Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 2.274 mal aufgerufen
 Willkommen
Seiten 1 | 2 | 3
xv1100 Offline



Beiträge: 21

17.01.2006 21:33
#31 RE: Willkommen Antworten

Melde mich zurück

xv1100

FrankG Offline




Beiträge: 1.413

17.01.2006 21:34
#32 RE: Willkommen Antworten

...auch als virago bekannt!


Sei herzlich willkommen!

xv1100 Offline



Beiträge: 21

17.01.2006 21:38
#33 RE: Willkommen Antworten

Genau deshalb hab ich's ja als Zusatztext unter meinen Namen gesetzt

vierhuetten Offline




Beiträge: 281

17.01.2006 21:41
#34 RE: Willkommen Antworten

Hallo virago,
schön Dich wiederzusehen.

vierhuetten

Dirk Dieter Offline




Beiträge: 491

17.01.2006 21:42
#35 RE: Willkommen Antworten

Ja, Herzlich Willkommen in unserer erlesenen Runde.

Gruß
Dirk

63er ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2008 01:34
#36 RE: Willkommen Antworten

Melde mich an Bord

Dann will ich mich mal vorstellen. Ich heiße mit richtigen Namen Torsten, bin von 07/87 - 06/91 auf Z-Mölders, natürlich mit Unterbrechung für den F1, gefahren. Letzter Dienstgrad Obermaat. Jetzt Familienvater, mit einer Tochter von 6 Jahren.

Tja, damit ist eigentlich schon das wichtigste gesagt.

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.166

18.02.2008 02:13
#37 RE: Willkommen Antworten

Hallo Torsten,

herzlich willkommen hier bei uns im Forum
Ich habe Verwandtschaft in Laboe und bin somit quasi ebenfalls fast ein Seeman

Gruß Alex

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Bertolt Brecht



63er ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2008 12:13
#38 RE: Willkommen Antworten

Danke, jeder Bordfahrer kennt Laboe zur genüge.
Immerhin steht dort das Marineehrenmal. Und bei jedem Ein-/Auslaufen mussten wir Front an Oberdeck in Richtung Ehrenmal machen. War manchmal ganz schön nervig. Aber da wussten eben halt das es endlich wieder rausgeht.

Vielleicht bist Du ein Seemann mit "h" aber ein richtiger Seemann ?

[ Editiert von 63er am 18.02.08 12:15 ]

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.166

18.02.2008 17:47
#39 RE: Willkommen Antworten

Ja, ich zähle wohl zu der "h" Fraktion
Obwohl mein Großonkel ja Kapitän war.

Gruß Alex

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Bertolt Brecht



KUB Offline




Beiträge: 152

18.02.2008 19:01
#40 RE: Willkommen Antworten

Zitat
Gepostet von 63er
Melde mich an Bord

Dann will ich mich mal vorstellen. Ich heiße mit richtigen Namen Torsten, bin von 07/87 - 06/91 auf Z-Mölders, natürlich mit Unterbrechung für den F1, gefahren. Letzter Dienstgrad Obermaat. Jetzt Familienvater, mit einer Tochter von 6 Jahren.

Tja, damit ist eigentlich schon das wichtigste gesagt.



Auch von mir ein herzliches Willkommen, kenn von den "Marinierten" nur die Landungsboote auch Schlickrutscher genannt; sind mal von Quellental (liegt bei Flensburg...) mit unseren Böcken=Panzern nach Todendorf verfrachtet worden! Das ganze bei Seegang und Windstärke 5 aus Ost; also immer schön Querwellengang... Da hat so mancher Landser ziemlich grüne Gesichtfarbe gehabt....

De Opresso Liber!

FrankG Offline




Beiträge: 1.413

18.02.2008 19:09
#41 RE: Willkommen Antworten

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum!

Opa und Oma können nicht so schlecht gewesen sein, auch wenn sie NAZIS waren. Schließlich haben sie ja die Kommunisten bekämpft!!

63er ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2008 20:38
#42 RE: Willkommen Antworten

Zitat
Gepostet von KUB


Auch von mir ein herzliches Willkommen, kenn von den "Marinierten" nur die Landungsboote auch Schlickrutscher genannt; sind mal von Quellental (liegt bei Flensburg...) mit unseren Böcken=Panzern nach Todendorf verfrachtet worden! Das ganze bei Seegang und Windstärke 5 aus Ost; also immer schön Querwellengang... Da hat so mancher Landser ziemlich grüne Gesichtfarbe gehabt....



Die Landungsboote hatten wir eigentlich nie auf der Rolle gehabt, für und waren das eigentlich nur Panzertaxis

Schlickrutscher nannten wir die alten Bimis (Binnenminensuchboote)
Windstärke 5 bedeutet in der Regel Seegang 4. Der Seegang ist normalerweise immer ein unter der Windstärke und der kann auf so einer Nussschale ganz schön viel Essen durch den Kopf gehen lassen. Insbesondere wenn man so etwas nicht gewohnt ist. Wir haben und immer diebisch gefreut, wenn wir nach einem Stellenwechsel viele Neue an Bord hatten. Dann hieß es "ab ins Skagerrak, erstmal Seebeine wachsen lassen".


Aber erstmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme. Ich hoffe das ich in diesem doch etwas Heereslastigen Forum zur erklärung der Marine beitragen kann.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz